Termine

Das große Krabbeln

Rieseninsekten im Insektarium des Kölner Zoos

mit Peter Klaas, Leiter des Insektariums im Zoo Köln

Die Präsentation von Insekten und anderen Wirbellosen hat im Kölner Zoo eine lange Tradition. Bereits 1905 wurde ein Pavillon zu einem Insektarium umgebaut und in den Sommermonaten für die Insektenschau, vornehmlich für einheimische Arten, verwendet. Das Insektarium zeigt auf mehr als 300 qm über 50 Schauterrarien und hat als erster Zoo überhaupt einen begehbaren „Indoor-Schmetterlingsfreiflugraum“, in dem ganzjährig Schmetterlinge und deren Entwicklungsstadien gezeigt werden.
Die Pflege und Zucht von Wirbellosen hat in den letzten Jahrzehnten große Fortschritte gemacht und ist längst kein Privileg von Institutionen mehr, sondern hat sich auch in der Hobbyhaltung etabliert. Hier sind natürlich die großen oder besonders bizarren oder bunten Arten sehr beliebt. Weltweit haben sich Vereine zusammengeschlossen und die Zuchterfolge werden immer beeindruckender.
Peter Klaas ist Leiter des Insektariums des Kölner Zoos und seit über 30 Jahren für den Zoo tätig. Er zeigt eine Übersicht der im Insektarium lebenden Wirbellosen, darunter die größten Schmetterlinge, schwersten Stabschrecken und riesige Vogelspinnen, deren Pflege und Zucht, Erfolge, aber auch Fehlschläge und Kuriositäten.
Zum Vortrag werden auch lebende Exemplare präsentiert.
Der Vortrag wurde organisiert in Kooperation mit der DGHT-Regionalgruppe Oldenburg-Friesland.

Eintritt 2 €

Zurück

Wählen Sie eine Kategorie...
Alle Veranstaltungen
Vorträge
Besondere Zielgruppen
Führungen
Highlights
Workshops
Für Kinder
Sonderausstellungen

Alle Termine im Programmheft als pdf zum Download:

Oktober-Dezember 2018