Termine

Naturschutzdialog im Museum – heute und gestern

-

Ahlhorner Fischteiche und Lethe

Zukunft eines historischen Schutzgebietes

Die Ahlhorner Fischteiche sind vor über 100 Jahren von Menschenhand als Kulturlandschaft geschaffen worden. Heute sind sie Teil eines europäischen Naturschutzgebietes. In den letzten Jahrzehnten wurden die ökologischen Existenzbedingungen dieses herausragenden Lebensraumes so gravierend verändert, dass die Frage nach der Zukunft des Naturschutzes neu gestellt werden muss.
Die Vortragenden referieren gemeinsam über die Natur- und Kulturgeschichte, aber auch über die heutigen Probleme und ihre Bewältigung für die Zukunft.

Vortragende:
→     Jörn Schöttelndreier (Dipl.-Forsting., Funktionsstelle Waldökologie und Waldnaturschutz im Niedersächsischen Forstamt Ahlhorn)
→     Tina Wixwat (Dipl.-Geowissenschaftlerin)
→     Jörg Grützmann (Vorsitzender der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Oldenburg)

 

Eintritt: 2,50 Euro

Die Vortragsreihe Naturschutzdialog im Museum – heute und gestern erfolgt in Kooperation mit dem „Netzwerk Naturschutzgeschichte Oldenburger Land“. Aktuelle Themen des Naturschutzes werden hier unter Einbeziehung einer historischen Rückschau diskutiert.

Zurück

Wählen Sie eine Kategorie...
Alle Veranstaltungen
Vorträge
Besondere Zielgruppen
Führungen
Highlights
Workshops
Für Kinder
Sonderausstellungen

Alle Termine im Programmheft als pdf zum Download:

Januar - Juni 2020