Berichte aus dem Museum

Schülerprojekt zum Thema Landwirtschaft

27.09.2016

Zwölf Schülerinnen und Schüler aus 8. und 9. Klassen der Graf Anton Günter Schule in Oldenburg und des Prädinius Gymnasiums in Groningen haben sich mit nachhaltiger Landwirtschaft in Deutschland und den Niederlanden beschäftigt. Entstanden sind am Beispiel der Milchviehhaltung kleine Interviewfilme mit Landwirten beider Länder. Hannah, Henrieke, Anna, und Lena, Schülerinnen der Graf Anton Günther Schule Oldenburg, berichten davon.

Weiterlesen …

Der Baum der Zeit

11.09.2016

Unter dem Motto „Natürlich Kultur – Film ab für Euch!“  hatten Jugendliche im Alter von 16 bis 19 Jahren im Juli  in einem dreitägigen Workshop zum Thema Mensch und Kultur im Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg einen Kurzfilm gedreht. Bei allen Arbeitsschritten – Themenfindung, Dreharbeiten, Schnitt – waren sie selbst gefragt. Entstanden ist der knapp 2-minütige Film „Der Baum der Zeit“.

Weiterlesen …

Arnoldis Obst-Cabinet

30.06.2016

von Dr. Maria Will

Vom 1. Juli bis 30. September 2016 gibt das Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg im Foyer Einblick in eine historisch wertvolle Sammlung: Rund 240 naturgetreue Äpfel, Birnen und Pflaumen aus der Porzellan- und Steingutmanufaktur Arnoldi in Thüringen befinden sich seit 160 Jahren in der Obhut des Museums.

Weiterlesen …

Film ab für Euch!

24.05.2016

von Jiyan Haji

Ihr wollt einen Film selbst vorbereiten, gestalten und schneiden? Mit dem Filmprojekt „Natürlich Kultur – Film ab für Euch!“ könnt ihr selbst vor und hinter die Kamera treten und eure Fähigkeiten in jeglicher Form einsetzen. Sei es als kreativer Kopf, der das Drehbuch plant, vor der Kamera als Darsteller oder beim Schnitt als Profi mit technischem Wissen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Jeder hat die Chance Neues zu entdecken und sich selbst auszuprobieren. Egal ob Spielfilm, Trickfilm, Tutorial oder Tanzvideo – Ihr entscheidet.

Weiterlesen …

Sammlung Weltensand | Die Brücke

30.11.2014

von Elvira Wersche

Mit der Plan-Ausstellung "Weil wir Mädchen sind..." startete das kosmopolitische Kunstprojekt „Sammlung Weltensand” im Landesmuseum Natur und Mensch. Ab 21. Oktober 2014 konntedas Publikum über mehrere Tage die Entstehung des temporären Sandbilds „Die Brücke“ der Künstlerin Elvira Wersche mitverfolgen. Am 12. April findet eine Auflösungsperformance statt.

Weiterlesen …

Wissen Sie eigentlich ...

14.05.2014

Biologiestudentin Mareike Lange erlebte für zehn Wochen ein spannendes Praktikum im Landesmuseum Natur und Mensch und war beim Aufbau der Ausstellung "natur.wert.schätzen." live mit dabei.

Weiterlesen …

Mein Praktikum im Museum

07.04.2014

Das Landesmuseum Natur und Mensch wurde für zwei Wochen von den Schülerpraktikanten Fiona und Svenja unterstützt. Ein kurzer Bericht schildert ihre Erfahrungen.

Weiterlesen …

Ist ein Schwarm intelligenter als ein Fisch?

24.02.2014

Dieser Frage widmeten sich die beiden Schüler Lea Sophie Muhle und Thies Henking und nahmen mit ihrem Forschungsprojekt am Wettbewerb "Jugend Forscht" teil.

Weiterlesen …

Wir wollen´s wissen… - Grüne Säulen in der Stadt

29.10.2013

Das Landesmuseum Natur und Mensch will in seiner geplanten Sonderausstellung "natur.wert.schätzen" verschiedene Sichtweisen der Gesellschaft mit einbeziehen. Hierfür sind bis Ende Dezember fünf Umfragestationen in Form großer, grüner Säulen überall in der Stadt aufgestellt...

Weiterlesen …

Die Schatzsuche hat begonnen…

10.05.2013

Im Rahmen der Sonderausstellung "Raubgräber – Grabräuber" hat das Landesmuseum Natur und Mensch einen Geocache eingerichtet und ermöglicht seit dem 11. Mai damit jedem, der einen GPS-Empfänger besitzt oder ausleiht, kostenfrei an einer modernen und verträglichen Art der „Schatzsuche“ teilzunehmen.

Weiterlesen …